Seite 1 von 1

[NRW-Liga] Schweres Auftakt-Programm für Aufsteiger Olympia Bottrop

Verfasst: 26.06.2020 23:07
von Cowboy
Nachdem die Spielpläne auf Verbandsebene jetzt etwa eine Woche veröffentlicht sind, hab ich auch endlich mein reingeschaut. Unsere Erste ist ja in die NRW-Liga aufgestiegen, weil ich nicht mitgespielt hab. :-D

Aber gleich die ersten Spiele sind schon eine Herausforderung:
  1. TTV Rees-Groin, in der Vorsaison NRW-Liga-Dritter
  2. Spvgg. Meiderich 06/95, als Meister in der Verbandsliga Mitaufsteiger
  3. TT-Team Bochum, konnte in der Vorsaison den Abstieg aus der NRW-Liga nur knapp verhindern
  4. TSSV Bottrop, als Lokalrivale immer für ein packendes Ortsderby gut
Rees und Bochum sind für die olympische Erste Neuland, Meiderich konnte zum Saisonauftakt vor Jahresfrist 9:6 geschlagen werden. Allerdings hat Meiderich sich hochkarätig verstärkt und bereits das Rückspiel für sich entscheiden können.

Tja, und den TSSV kennen wir gut. Quer durch alle Spielklassen haben wir bereits packende Derbys erlebt, aber auch klare Erfolge und ebenso klare Niederlagen. Auf dieses Spiel freuen wir uns sicherlich am meisten, zumal Olympia und der TSSV insgesamt ein freundschaftliches Verhältnis pflegen. Wie eigentlich alle Bottroper Vereine.

Wie seht ihr euren Saisonstart? Kann es pünktlich Ende August losgehen? Oder werden wir noch coronabedingte Verzögerungen erleben? Was meint Ihr?

Re: [NRW-Liga] Schweres Auftakt-Programm für Aufsteiger Olympia Bottrop

Verfasst: 31.07.2020 13:11
von Cowboy
Das Derby am 4. Spieltag fällt dann wohl ins Wasser, da der TSSV überraschend in die Oberliga aufsteigt. Der Vorteil: in der NRW-Liga-Staffel gibt es nun mit 10 Mannschaften wieder eine gerade Anzahl. Trotzdem finden wir es schade, dass das Derby nun nicht zustande kommt.

Aber natürlich gratulieren wir dem TSSV zum Aufstieg und wünschen den Sportkameraden viel Erfolg bei der neuen Herausforderung. :laola: